[Inside] Diablo 3 Patch 2.1.0

inside_d3_patch_21

Warning: Illegal string offset 'quote1' in /www/htdocs/v076156/games/wp-content/plugins/quote-source/quote-source.php on line 110

Warning: Illegal string offset 'quote1_title' in /www/htdocs/v076156/games/wp-content/plugins/quote-source/quote-source.php on line 111

Warning: Illegal string offset 'quote2' in /www/htdocs/v076156/games/wp-content/plugins/quote-source/quote-source.php on line 110

Warning: Illegal string offset 'quote2_title' in /www/htdocs/v076156/games/wp-content/plugins/quote-source/quote-source.php on line 111

Warning: Illegal string offset 'quote3' in /www/htdocs/v076156/games/wp-content/plugins/quote-source/quote-source.php on line 110

Warning: Illegal string offset 'quote3_title' in /www/htdocs/v076156/games/wp-content/plugins/quote-source/quote-source.php on line 111

Mit den [Inside] Artikeln werde ich ein bisschen näher auf einzelne Spiele oder Updates eingehen. Dabei verlasse ich mich nicht auf andere Newsseiten sondern teste selbstverständlich selbst. Das ganze wird nicht regelmäßig erscheinen, da es doch viel Zeit kostet. Aber ich gebe mein Bestes nix wichtiges zu verpassen.

In der ersten Ausgabe geht es um den Patch 2.1. von Diablo 3.

Neben vielen Klassenänderungen gibt es einige neue Features im Spiel die für Langzeitmotivation sorgen sollen. Der Saisonmodus, die großen Nephalemportale, eine neue Umgebung „der Pfuhl“ sowie die allumfassenden Bestenliste werden nachfolgend einzeln betrachtet.

d3_patch_21_features_mini

1. Große Nephalemportale

Wem die aktuellen Nephalemportale zu langweilig sind, findet in den großen Nephalemportalen vielleicht ein wenig Abwechslung. Mit jedem erfolgreichem Abschließen eines dieser Rifts werden die Nachfolgenden schwerer, im Gegenzug steigt aber auch die Chance auf Legendäre Gegenstände.

 

Was braucht ihr für ein großes Nephalemportal?

Zunächst müsst ihr euch in ein Nephalemportal begeben. Für das Besiegen des Portalbosses habt ihr eine Chance auf einen „Tiered Rift Keystone Level 1“. Solange ihr freie Plätze im Inventar habt, wird dieser euch direkt zugesteckt, ansonsten fällt er ganz normal zu Boden. Ihr bekommt zusätzlich eine kurze Textnachricht als Hinweis. Nun könnt ihr zum Nephalemobelisken gehen und den neuen Stein dort ablegen.

d3_patch_21_key1

Was passiert im Rift?

Wenn der Stein eingelöst wird beginnt der Rift umgehend und man wird direkt in den Rift geportet. Es erscheint kein Portal! Der Timer von 15 Minuten zeigt schnell an wodrum es geht. Besiegt so viele Monster – einschließlich Boss – bevor die Zeit abläuft. Als zeitliche Orientierung gibt es beim Rift-Balken nun zwei Anzeigen. Zum einen der gewohnte Balken wie viele Gegner noch gebraucht werden. Des weiteren läuft nun unerbittlich ein Zeiger der die Zeit anzeigt. Sollte dieser den Fortschritt überholen, heißt es Gas geben, denn man ist zu langsam.

d3_patch_21_counterWährend des Rifts droppen die Gegner keine Gegenstände. Es geht nur um das schnelle Besiegen der Gegner. Elite-Gegner und Schatzgoblin lassen bei ihrem Ableben rote Kugeln – ähnlich den Heilkugeln – fallen. Diese Kugeln bringen eine Menge Punkt für den Fortschrittsbalken. Für das Besiegen des Portalbosses gibt es dann die ersehnte Belohnung. Als kleiner Bonus gewährt Olek noch ein wenig Gold und Erfahrung wenn man ihn anspricht.

Warum hat der Keystone ein Level?

Für das Besiegen des Bosses innerhalb der Zeit bekommt man einen neuen „Tiered Rift Keystone“ mit einem höheren Level. Abhängig von der Leistung können auch Level übersprungen werden. Somit müssen die unteren Level nicht immer absolviert werden.

d3_patch_21_key2

In höheren Leveln haben die Gegner mehr Leben und verursachen mehr Schaden. Ganz nebenbei ist der Rift nicht von der eingestellte Schwierigkeit abhängig.

Gruppen?

Natürlich können die großen Nephalemportal auch in Gruppen absolviert werden. Dabei müssen alle Gruppemitglieder den gleichen oder höheren Keystone besitzen. Aktuell bekommt jedes Gruppenmitglied am Ende einen neuen Keystone. Ob das so gewollt ist darf stark bezweifelt werden.

2. Bestenlisten

Nun kann man sich auch im Spiel endlich mit anderen Charakteren vergleichen. Die Bestenlisten sind natürlich vor allem für die Saisons – siehe weiter unten – eingeführt worden, Blizzard war aber so klug und hat ihnen auch außerhalb der Saisons einen Sinn gegeben. Es gibt Bestenlisten für das Abschließen der großen Nephalemportale, Saisonerfolge und Errungenschaften.

Nachdem Abschließen eines Großen Nephalemportals wird das geschaffte Level notiert und in die Bestenliste eingefügt. Solltet man dort unter den besten 1000 sein, erscheint man auf einer der Listen. Filter gibt es für Softcore und Hardcore Helden sowie für einzelne Klassen und Gruppen von zwei, drei oder vier Mitgliedern.

Bei den Saisonalen Erfolge werden die Gesamterfolgspunkte der Saisoncharakter angezeigt und unter Errungenschaften einzelne Erfolge.

Ein globaler Filter lässt die Listen noch zwischen allen Charakter der Region, Gilde oder Freundesliste unterscheiden.

d3_patch_21_bestenliste

3. Der Pfuhl

Der Pfuhl ist streng genommen kein neues Feature. Es handelt sich um ein Landschaftset welches in den (großen) Nephalemportalen erscheinen kann. Die Grafiken dafür sollten ursprünglich in Akt 5 verwendet werden, wurden aber kurz vor der Veröffentlichung wieder verworfen. Damit soll vor allem die Arbeit der Grafiker respektiert werden. Blizzard schließt für die Zukunft weiter Grafikset auch nicht aus.

4. Saisons

Diablo 2 Veteranen werden die Saisons bereits kennen. Dabei startet man mit einem neuen Charakter der kein Item, Gold, Paragon oder sonstiges von den anderen Charakter als Startvorteil hat. Man beginnt wirklich komplett bei null. Auf dem Testrealm kann man allerdings direkt mit dem Abenteuermodus und allen Schwierigkeitsgraden anfangen. Dies kann aber auch ein Bug sein der noch behoben wird.

d3_saisons_char_create2_mini
d3_saisons_char_create_mini

Natürlich stellt sich die Frage warum man wieder bei null anfangen sollte. Ein Anreiz ist natürlich das Vergleichen und Wettstreiten mit anderen Weltweit oder auch „nur“ mit seinen Freunden. Außerdem wird es einige Legendäre Belohnung geben die erstmal nur für Charakter in der jeweiligen Saison droppen können.

In Diablo 2 ging es während einer Saison darum schnellstmöglich die Maximalstufe zu erreichen. Diablo 3 beschränkt sich nicht auf das schnelle Leveln. Durch die neuen Bestenlisten gibt es viele Ziele die man erreichen kann. Das begehrteste Ziel wird mit Sicherheit der erste Platz in einer der „Großen Nephalemportale“-Ranglisten sein. Es gibt aber auch Einträge für das Erreichen bestimmter Erfolge wie zum Beispiel „Erreicht Level 70“, „Besiegt Malthael auf Qual 6“ oder etwas exotischer „Schließt Akt 1 bis Akt 5 in unter einer Stunde ab“.

d2_patch_21_achiev_mini

Die Listen für Erfolge sind auf die ersten 1000 Spieler beschränkt. Bei den nicht Hardcore Listen wird man sich darauf einstellen müssen, das diese bereits nach einem Tag gefüllt sind. Bei den Hardcore Charakteren wird vor allem die Liste für das Besiegen von Malthael eine spannenden Sache werden.

Auf dem aktuellen Testserver gibt es 11 Legendäre Gegenstände die nur in der Saison gefunden werden können. Man kann gespannt sein ob noch welche hinzukommen, derzeit sieht es allerdings nicht danach aus. Auch eine Überarbeitung sollte meiner Meinung nochmal in Betracht gezogen werden, gerade beim Legendären Trank fragt man sich zurecht was das soll.

d3_patch_21_legend_mini

Erst nach der Saison gehen diese Gegenstände in den „normalen“ Gegenstandpool für alle Charaktere über.

Als I-Tüpfelchen gibt es für das Erreichen von Level 70 noch eine besondere Transmofizierung-Vorlage für Kopf und Schultern, sowie Banner-Belohnungen.

seasonheadshoulderstransmog seasonbannerreward

Nach dem Ende einer Saison – die Dauer ist noch unbekannt – werden alle Fortschritte der Saison-Charakter auf den restlichen Account übertragen. Somit wird die erspielt Erfahrung auf das Paragonlevel addiert und die Gegenstände und Gold werden für die restlichen Charakter verfügbar sein. Der genaue Ablauf für Gegenstände und Gold ist noch nicht bekannt, genauso steht noch nicht fest ob die Charaktere im Anschluss gelöscht werden.

 

5. Legendäre Edelsteine

Jepp nicht verlesen. Es werden neue Edelsteine zum Sockeln eingefügt. Diese werden von den Bossen der großen Nephalemportal fallen gelassen und können in Ringe und Amulette untergebracht werden. Für das erfolgreiche Abschließen eines Großen Nephalemportal erscheint Urshi in der Stadt und bietet die Möglichkeit zum Aufwerten der Legendären Edelsteine. Die Aufwertung hängt dabei von dem geschafften Level des Portals ab. Aktuell wird noch fleißig an den Werten der Steine gearbeitet, daher kann es sein, das die Liste bei Erscheinen des Patches auf den Live-Server nicht ganz richtig ist:

Bane of the Powerful

  • Gain 30% increased damage for 20 seconds after killing an elite pack.
  • Upgrade rank grants: +1 second buff duration.
  • Rank 50 unlocks: Gain 20% bonus damage to elites.

Enforcer

  • Increase the Critical Hit Chance of your pets by 20%.
  • Upgrade rank grants: +0.4% Critical Hit Chance. Max +20% upgrade (+40% total).
  • Rank 50 unlocks: Your pets are unkillable.
  • Notes: As was discussed in another thread, allowing this this gem to rank up to +100% pet Crit would likely cause undesired gearing issues and probably be a little out of line.

Moratorium

  • 30% of all damage taken is instead staggered and dealt to you over 3 seconds.
  • Upgrade rank grants: +0.1 second to the stagger duration.
  • Rank 50 unlocks: 10% chance on kill to clear all staggered damage.

Zei’s Stone of Vengeance

  • Damage you deal is increased by 6% for every 10 yards between you and the enemy hit. Maximum 30% increase.
  • Upgrade rank grants: +0.1% for every 10 yards (+0.5% to max).
  • Rank 50 unlocks: 30% chance on hit to Stun the enemy for 1 second.
  • Notes: The max of 50 yards was added not because it was too powerful (even though it was too powerful), but so that you wouldn’t be incentivized to stay offscreen while your pets killed everything. At 50 yards, I expect you to be in range to actually still use your skills (crazy right?).

Simplicity’s Strength

  • Increase the damage of primary skills by 25%.
  • Upgrade rank grants: +0.5% damage.
  • Rank 50 unlocks: Primary skills heal you for 2% of maximum health on hit.

Bane of the Trapped

  • Increase damage against enemies under control-impairing effects by 20%.
  • Upgrade rank grants: +0.5% damage.
  • Rank 50 unlocks: Gain an aura that reduces the movement speed of enemies within 15 yards by 30%.

Wreath of Lightning

  • 15% chance on hit to gain a Wreath of Lightning, dealing 500% weapon damage as Lightning every second to 1-2 nearby enemies for 3 seconds.
  • Upgrade rank grants: +10% weapon damage per second.
  • Rank 50 unlocks: While under the effect of the Wreath of Lightning, gain 25% increased movement speed.

Gem of Efficacious Toxin

  • Poison all enemies hit for 1000% weapon damage over 10 seconds.
  • Upgrade rank grants: +20% weapon damage over 10 seconds.
  • Rank 50 unlocks: All enemies you poison take 10% increased damage from all sources.

Pain Enhancer

  • Critical hits cause the enemy to bleed for 500% weapon damage as Physical over 3 seconds.
  • Upgrade rank grants: +10% weapon damage over 3 seconds.
  • Rank 50 unlocks: Gain Blood Frenzy, granting you 2% increased Attack Speed for each bleeding enemy within 20 yards.

Mirinae, Teardrop of the Starweaver

  • 15% chance on hit to smite a nearby enemy for 1000% weapon damage as Holy.
  • Upgrade rank grants: +20% weapon damage.
  • Rank 50 unlocks: Smite a nearby enemy every 5 seconds.

Gogok of Swiftness

  • 50% chance on hit to gain Swiftness, increasing your Attack Speed by 2% for 3 seconds. This effect stacks up to 10 times.
  • Upgrade rank grants: +1% chance.
  • Rank 50 unlocks: Gain 2% Cooldown Reduction per stack of Swiftness.

Invigorating Gemstone

  • While under any control-impairing effects, reduce all damage taken by 30%.
  • Upgrade rank grants: +1%. Maximum +50% upgrade (80% total).
  • Rank 50 unlocks: Heal for 20% of maximum life when hit by control-impairing effect.

Boon of the Hoarder

  • 30% chance on killing an enemy to cause an explosion of gold.
  • Upgrade rank grants: +1% chance on kill.
  • Rank 50 unlocks: Gain 30% increased movement speed for 3 seconds after picking up gold.

Taeguk

  • Gain 1% increased damage for 4 seconds after spending primary resource. This effect stacks up to 10 times. Gaining a stack refreshes all existing stacks.
  • Upgrade rank grants: +1 max stack.
  • Rank 50 unlocks: Gain 1% increased Armor for every stack.
  • Note: This buff duration on this gem was chosen so that it’s easier to keep up with cheap spenders and not trivial with expensive spenders.

Sonstiges

Der Patch beinhaltet viele Klassenänderungen. Zu viele um sie hier zu behandeln. Auf der offiziellen Diablo 3 Seite gibt es eine aktuelle Seite mit den Patchnotes.

In den Patchnotes gibt es noch viel mehr zu Entdecken. Daher zum Abschluss noch ein paar kurze Hinweise zu Änderungen:

  • Geschicklichkeit bei Mönchen gewährt nun Rüstung statt Ausweichen
  • Zweihandwaffen werden mit 23%-26% mehr Basisschaden ausgestattet
  • Ramaladnis Gabe : Durch Anwendung auf eine ungesockelte Waffe wird die für den Gegenstandstyp maximal mögliche Anzahl an Sockeln hinzugefügt.
  • Infernale Maschine: Neues Amulett, ähnlich dem Ring
  • Leben pro Treffer wird aufgewertet, Heilkugeln werden verschlechtert

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/v076156/games/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 399

Leave a comment