WoT: Daten aus dem Supertest für 9.3.

announcement

Warning: Illegal string offset 'quote1' in /www/htdocs/v076156/games/wp-content/plugins/quote-source/quote-source.php on line 110

Warning: Illegal string offset 'quote1_title' in /www/htdocs/v076156/games/wp-content/plugins/quote-source/quote-source.php on line 111

Warning: Illegal string offset 'quote2' in /www/htdocs/v076156/games/wp-content/plugins/quote-source/quote-source.php on line 110

Warning: Illegal string offset 'quote2_title' in /www/htdocs/v076156/games/wp-content/plugins/quote-source/quote-source.php on line 111

Warning: Illegal string offset 'quote3' in /www/htdocs/v076156/games/wp-content/plugins/quote-source/quote-source.php on line 110

Warning: Illegal string offset 'quote3_title' in /www/htdocs/v076156/games/wp-content/plugins/quote-source/quote-source.php on line 111

Für den Patch 9.3. hat Wargaming einige beliebte Panzer auf der „Abschussliste“. Dazu gehören der KV1-S und die Hellcat. Zudem wurde Malinovka überarbeitet, neue Auszeichungen und Leichte Panzer hinzugefügt.

Leichte Panzer

Das Zugpferd des Patch 9.3. werden sicherlich die neuen leichten Panzer sein. Die drei großen Nationen USA,USSR und Deutschland bekommt insgesamt 6 neue Aufklärer gesponsort. Alle drei haben nun einen Stufe 8 Aufklärer, man darf gespannt sein wie diese sich in das Balancing einfügen.

USA: T37(VI), M41 Walker Bulldog (VII), T49 (VIII)

Der Amerikanische Forschungsbaum bekommt den größten Zuwachs. Der Chaffee bekommt endlich einen Nachfolger. Vom ihm aus wird der T37 erforscht. Anschliessend geht es über den M41 Bulldog und T49 zum T54E1.  Aus diesem Grund wird der T49 (Tier 5) in den T67 umbenannt.

wot_93_branch_usa

USSR: LTTB (VII), T-54 lightweight (VIII)

Im Russischen Forschungsbaum ändert sich vorallem der MT-25. Dieser wird nicht mehr über den KV1-S erforscht, sondern über den T-34 und führt weiter zum neuem LTTB und T-54 Light. Der Baum führt dann zum T-54.

wot_93_branch_ussr

Deutschland: Spähpanzer Ru 251 (VIII)

Der neue deutsche Leichte Panzer wird einfach hinter den Aufklärungs Panther gehängt und führt weiter zum Leopard PT A

wot_93_branch_ger

KV1-S, Chaffee, Stuart

Der KV1-S wird mit 9.3 in zwei Panzer aufgeteilt. Der KV-1s wird zu einem Tier 5 Panzer, der KV-85 wird auf Tier 6 hinzugefügt. Für diejenigen die den KV1-S freigeschaltet und/oder in der Garage stehen haben, gibt es ein paar Informationen was mit diesem nach dem Patch geschieht. Daten zu den beiden Panzer und der Bewaffnung hab ich noch nicht im vollen Umfang gefunden, das wird sich mit Beginn des Testservers aber schnell ändern

KV1-S im Forschungsbaum:

  • Wer den KV1-S freigeschaltet hat, bekommt den KV-85 freigeschaltet
  • Wer die 85mm D-5T freigeschaltet hat, bekommt die 85mm S-31 Kanone freigeschaltet
  • KV1-S Statistiken werden auf den KV-85 übertragen
  • Angesparte Erfahrung vom KV1-S wird auf den KV-85 übertragen
  • Wer das Elite Fahrwerk freigeschaltet hat, bekommt das KV-122 (Elite) Fahrwerk freigeschaltet
  • Wer den Elite Turm freigeschaltet habt, bekommt den KV-122 Obr. 1944 (Elite) Turm freigeschaltet.
  • Wer die 122mm U-11 freigeschaltet hat, bekommt die 122mm S-41 Howitzer und den Elite Turm freigeschaltet
  • Wer die 122mm D-2-5T freigeschaltet hat, bekommt die 100mm S-34 freigeschaltet

KV1-S in der Garage:

  • Die Ausrüstungteile, Munition und Verbrauchsgüter werden ins Lager verschoben
  • KV1-S wird in den KV-85 umgewandelt
  • Die Besatzungsmitglieder werden vom KV1-S auf den KV-85 umgeschult, ausgenommen der Funker, dieser wird in die Kaserne verschoben)
  • Die Tarnung und Inschriften werden vom KV1-S auf den KV-85 übertragen
  • Wer das „Stock“ Fahrwerk beim KV1-S hat, bekommt beim KV-85 auch das „Stock“ Fahrwerk. Das selbe gilt für die Elite Version
  • Wer den V-2IS Motor beim KV1-S verbaut hat, hat den selben Motor beim KV-85
  • Das Funkgerät vom KV-85 wird das selbe wie beim KV-1S sein
  • Wer den „Stock“ Turm auf dem KV1-S hat, hat auch den „Stock“ Turm auf dem KV-85. Das selbe gilt für die Elite Version
  • Kanonen werden folgendermaßen übertragen: 76mm ZiS-5, 76mm S-64, 122mm U-11 und 85mm D-5T -> 85mm D-5T ; 122mm D-2-5T -> 122mm D-2-5T

 

Auch der Chaffee und M5 Stuart bekommen ein paar Anpassungen:

Chaffee im Forschungsbaum

  • Wer die 76mm T94 freigeschaltet hat, bekommt die 75mm M17 freigeschaltet
  • Wer den 2x44E24 V-8 Cadillac Motor freigeschaltet hat, bekommt nur den „Stock“ Twin Cadillac Series 44t4 Motor freigeschaltet
  • Wer den zweiten Motor freigeschaltet hat, bekommt den (Elite) Wright Continental R-975C4 Motor freigeschaltet

Chaffee in der Garage

  • Munition wird ins Lager verschoben
  • Die 76mm T94 wird ins Lager verschoben, sofern sie ausgerüstet ist. Stattdessen wird die 75mm M17 eingebaut
  • Die ersten beiden Motoren werden umgewandelt ohne das diese ins Lager verschoben werden
  • Wer den Elite Motor installiert hat, wird den neuen Elite Motor ausgerüstet bekommen
  • Der Stock Motor wird verkauft, sofern dieser sich im Lager befindet. (8000 Credits)

Stuart im Forschungsbaum

  • Die 37mm M6 wird für alle freigeschaltet
  • Wer den Elite Turm freigeschaltet hat, bekommt die 37mm T16 freigeschaltet

Stuart in der Garage

  • Munition wird ins Lager verschoben
  • Wer die 20mm Hispano-Suiza installiert hat, bekommt stattdessen die 37mm M6
  • Wer die 75mm M3 installiert hat, bekommt stattdessen die 37mm T16

Panzeranpassungen

An dieser Stelle müssen sich einige festhalten. Wargaming hat bereist angekündigt mit jedem Patch ein paar Panzer mit den „stärksten“ Statistiken anzupassen. Das diese meist auch die beliebtesten Panzer sind ist da wohl kein Zufall.

Hellcat

  • Schaden pro Sekunde reduziert auf 1694 (von 1800)
  • Nachladegeschwindigkeit reduziert auf 8,5s (von 8,0s)
  • Feuergeschwindigkeit reduziert auf 7,059 (von 7,50)
  • Genauigkeitsverlust bei Drehung des Turms erhöht auf 0,20 (von 0,16)
  • Genauigkeitsverlust beim Wenden und Bewegung erhöht auf 0.36 (von 0,23)
  • Genauigkeitsverlust bei Drehung des Turms während der maximalen Geschwindigkeit auf 3,2 (von 2,56)
  • Genauigkeitsverlust beim Wenden während maximaler Geschwindigkeit erhöht auf 10,8 (von 6,9)
  • Rückwärtsgeschwindigkeit reduziert auf 12km/h (von 20km/h)

FV304

  • Schaden pro Minute reduziert auf 2085,7 (von 2346,4)
  • Nachladezeit reduziert auf 12,945s (von 11,507s)
  • Feuerrate reduziert auf 4,635 (von 5,214)
  • Einzielzeit reduziert auf 4,6s (von 4,32s)
  • Genauigkeitsverlust nach dem Schießen erhöht um 20%
  • Genauigkeitsverlust nach der Bewegung der Kanone erhöht um 17%
  • Genauigkeitsverlust nach der Bewegung und Drehung der Wanne erhöht um 5%
  • Genauigkeitsverlust bei voller Geschwindigkeit erhöht um 20%
  • Wannendrehunggeschwindigkeit reduziert auf 22/s (von 24/s)
  • Bodenbeständigkeit auf mittleren Untergründen reduziert auf 1,342 (von 1,247)

T57 Heavy

  • Genauigkeit während der Bewegung um 25% reduziert
  • Einzielzeit und Genauigkeitsverlust während der Turmbewegung wird ebenfalls verschlechtert

T18

  • Für diesen Panzer gibt es noch keine Daten, eine Verschlechterung wurde bereits in den Patchnotes angekündigt

 

Netterweise gibt es aber auch den umgekehrten Weg. Panzer die unterdurchschnittlich Abschneiden werden Stückweise angehoben.

Object 430

  • Schaden pro Sekunde erhöht auf 3128 (von 2901)
  • Nachladezeit reduziert auf 6,137s (von 6,616s)
  • Genauigkeitverlust während der Bewegung um ca. 30% reduziert
  • Genauigkeit der Kanone reduziert auf 0,364 (von 0,336)

M6A2E1, T92 SPG

  • Beide Panzer bekommen noch eine Verbesserung

Maps

Murovanka

Die Karte wird von 800×800 auf 1000×1000 vergrößert. Die größte Änderung erhält der sagenumwobene „Zauberwald“.

Scharmützel

Neuer Modus Legionär. Spieler ohne Clan können sich nun an Gefechten im Festungsmodus beteiligen.

Auszeichnungen

Es gibt eine Reihe neue Auszeichnungen für Gefecht. Diese können von mehreren Spieler im selben Gefecht erreicht werden. Die deutschen Bezeichnungen sind aktuell noch nicht bekannt.

Auszeichnung Bild Bedingung
Spotter wot_93_medal_spotter
  • 1000 Aufgeklärter Schaden
  • Das Gefecht gewonnen
Eye for an Eye! wot_93_medal_eye
  • „Gegenseitiges“ Zerstören
  • Wird an beide Spieler verliehen
  • Ramm- und Feuerschaden zählen
Arsonist wot_93_medal_arsonist
  • Zerstören des Gegners durch Feuerschaden
Demolition Expert wot_93_medal_demolition
  • Zerstören des Gegners durch Explotion des Munitionslagers
Hand of God wot_93_medal_handgot
  • Das Gefecht überleben
  • Von mindestens 4 feindlichen Panzern Schaden erhalten (0-Hits oder Kettentreffer zählen nicht)
  • Ramm- und Feuerschaden zählen
Bruiser wot_93_medal_bruiser
  • Mindestens 5 Module und/oder Besatzungsmitglieder zerstören/ausschalten
Duelist wot_93_medal_duelist
  • Mindestens 2 feindliche Fahrzeuge zerstört, die dir selbst Schaden zugefügt haben (einschliesslich Modulschaden)
Shellproof wot_93_medal_shellproof
  • Mehr Schaden durch Panzerung verhindert als Lebenspunkt des Fahrzeugs
  • Das Gefecht überlebt
Fire for Effect wot_93_medal_fireeffect
  • Mehr Schaden verursacht als Lebenspunkte des eigenes Fahrzeugs
  • Ramm- und Feuerschaden zählen
  • Wird nicht an Artillerie vergeben
Battle Buddy wot_93_medal_battlebuddy
  • In 50 Gefechten keinen Schaden an Verbündeten verursacht
  • Schaden an Modulen zählt nur wenn diese zerstört werden
Fighter wot_93_medal_fighter
  • 4 oder 5 Spieler in einem Gefecht zerstört

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/v076156/games/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 399

1 comment

  1. FeeDBacKMKII September 11, 2014 6:38 pm 

    oh da muss ich aufpassen nicht zugut mit meinem Matilda zu spielen damit er nicht „Angepasst“ wird :)

Leave a comment