WoT-Tool: Tank Inspector

tank_inspector

Warning: Illegal string offset 'quote1' in /www/htdocs/v076156/games/wp-content/plugins/quote-source/quote-source.php on line 110

Warning: Illegal string offset 'quote1_title' in /www/htdocs/v076156/games/wp-content/plugins/quote-source/quote-source.php on line 111

Warning: Illegal string offset 'quote2' in /www/htdocs/v076156/games/wp-content/plugins/quote-source/quote-source.php on line 110

Warning: Illegal string offset 'quote2_title' in /www/htdocs/v076156/games/wp-content/plugins/quote-source/quote-source.php on line 111

Warning: Illegal string offset 'quote3' in /www/htdocs/v076156/games/wp-content/plugins/quote-source/quote-source.php on line 110

Warning: Illegal string offset 'quote3_title' in /www/htdocs/v076156/games/wp-content/plugins/quote-source/quote-source.php on line 111

Gestern habe ich ein interessantes Projekt für World of Tanks gefunden. „Tank Inspector“ stammt vom User Smellyriver und sieht schon in einer frühen Phase richtig gut aus. Dabei besticht es durch 2 wirklich gut umgesetzte Features.

Wie es sich für einen Tank-Viewer gehört, zeigt auch Tank Inspector (STI) ein 3D-Modell für alle aktuellen Panzer in World of Tanks. Dabei kann man zwischen normaler Anischt, Kollisions-Anzeige und Drahtgestell-Modus auswählen.

STI geht hier aber noch einen Schritt weiter. Geht man mit dem Zeiger über den Panzer wird die reale Panzerungsdichte live berechnet. Dabei werden Winkel, Muntionsart und Kalibergröße berücksichtigt. Mit der „Shift“-Taste kann man auch in einen Snipermodus wechseln.

Das zweite besondere Feature ist der Statistikteil. Zu jedem Panzer gibt es über 100 Werte (teilweise aus Livedaten berechnet). Diese unterteilen sich in Feuerkraft, Wendigkeit, Mobilität, Überlebenswahrscheinlichkeit, Tarnwerte, Gefechte, Wirtschaftlichkeit und Sonstiges. Ändert man die Ausrüstung des Panzers oder Fertigkeiten der Crew sieht man direkt die Auswirkungen auf die Werte. Als I-Tüpfelchen kann man auch einen zweiten Panzer als Referenz auswählen und somit 2 Panzer vergleichen.

Dabei ist STI noch nicht am Ende angekommen. Die Zukunftspläne sehen unter anderem einen „realer“ Schuss-Test vor. Dann wird auch die Entfernung zwischen den Tanks berücksichtig.

Die offizielen Systemvorrausetzung für STI sind:

  • DirectX 9.0c
  • Mindestensaufösung von 1280×700 Pixel
  • Windows XP SP3 oder höher
  • Microsoft .NET Framework 4.x

Außerdem ist eine Registrierung zur Nutzung des Tools notwendig.

Link zur Webseite von Tank Inspector


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/v076156/games/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 399

Leave a comment